Solidaritätserklärung zum Warnstreik am 27./28. April 2015

ver.di-Betriebsgruppe Uniklinikum Hamburg-Eppendorf

Liebe Kolleginnen und Kollegen der Charité,

wir haben mit Freuden gehört, dass ihr nun für mehr Personal in den Streik gegangen seid. Wir erklären uns ausdrücklich Solidarisch mit eurem Kampf und wünschen euch viel Erfolg.

Wie bei euch ist auch hier am UKE immer weniger Personal für immer mehr Patienten zuständig. Die Kollegen kommen mit Angst zum Dienst und sind froh wenn in Ihrer Schicht alles gut gegangen ist. Dies ist kein Zustand.

Deshalb ist euer Kampf auch unser Kampf.

Mit solidarischen Grüßen

Birgit Kirschstein
Sprecherin der Vertrauensleuteleitung der Betriebsgruppe am UKE

(C) 2013 ver.di - Fachbereich Gesundheit & Sozialeszuletzt aktualisiert: 14.12.2020