Solidaritätserklärung zum Warnstreik am 27./28. April 2015

ver.di-Betriebsgruppe der Freien Universität Berlin

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir erklären uns solidarisch mit Eurem Warnstreik und Euren Forderungen für ausreichend Personal und gegen den Pflegenotstand. In vielen Bereichen des öffentlichen Dienstes sind wir mit Arbeitsverdichtung konfrontiert; im Gesundheitswesen hat dies aber besonders dramatische Auswirkungen, wenn Patienten nicht mehr ausreichend versorgt werden können. Im Mittelpunkt hat die Gesundheit zu stehen (sowohl die der Patienten als auch Eure!) und nicht die ‚Rendite‘! Das geht nur, wenn ausreichend (und anständig bezahltes!) Personal vorhanden ist.

Wir wünschen Euch und uns in Eurem wegweisenden Kampf viel Erfolg!

Berlin, 27.4.2015
Vorstand der ver.di-Betriebsgruppe der Freien Universität

(C) 2013 ver.di - Fachbereich Gesundheit & Sozialeszuletzt aktualisiert: 14.12.2020