Charitè Krankenhäuser, die krank machen!!

SOLIDARITÄT IST KEINE EINBAHNSTRAßE

Liebe Kolleginnen und Kollegen!

Wir, die Gruppe ver.di aktiv bei der BVG, solidarisieren uns mit euch, für die berechtigten Forderungen, nach mehr Personal, sowie für feste Quoten für das Verhältnis Patienten zu Pflegekraft auf den Stationen.
Wir wissen zu Recht, dass mit einem Schlichtungsverfahren keine automatischen Verbesserungen erzielt werden können. Aus diesem Grund ist es von Nöten, dass wir uns mit euch solidarisieren, um euch Mut und Kraft zu geben für diese berechtigten Forderungen.

Kolleginnen und Kollegen!

Gegen die Mittel der Arbeitgeber können wir nur die Kraft setzen, die die Arbeitnehmerschaft als einziges Mittel seit über 150 Jahren verfügt und was sie stark gemacht hat: standortübergreifende Solidarität und die Fähigkeit, wenn sie es will, den ganzen Betrieb diszipliniert still zu legen!

Lasst euch nicht unterkriegen
Schluss mit Verzichtspolitik
Streik für mehr Personal

(C) 2013 ver.di - Fachbereich Gesundheit & Sozialeszuletzt aktualisiert: 14.12.2020