Gesicht zeigen!

UnterstützerInnen zeigen Gesicht für mehr Personal im Krankenhaus

Bereits 592 UnterstützerInnen stehen mit ihrem Gesicht für mehr Personal im Krankenhaus. Täglich wird die Liste länger. UnterstützerIn werden »

„Ich zeige Gesicht für mehr Personal im Krankenhaus, weil beide, Beschäftigte und Patienten den Anspruch auf hochwertige Pflege und Betreuung haben. ”

Mitglied im Spitzenteam der LINKEN für die Bundestagswahl 2013 und Mitglied im Ausschuss für Arbeit und Soziales im Deutschen Bundestag

„Ich zeige Gesicht für mehr Personal im Krankenhaus, weil ich mit mehreren Menschen aus dem Pflege-Bereich zusammenwohne und deren tägliche Aufopferung und den emotionalen und körperlichen Vrschleiß durch Unterbesetzung so jeden Tag miterlebe. ”

Geschäftsführer Verband DIE LINKE. Lübeck

„Ich zeige Gesicht für mehr Personal im Krankenhaus, weil ich menschenwürdig gepflegt und nicht wie am Fließband abgefertigt werden möchte wenn ich krank bin.”

Sozialmanager

„Ich zeige Gesicht für mehr Personal im Krankenhaus, weil engagierte, motivierte und kompetente Pflegekräfte nicht weiter "verschlissen" werden dürfen”

Dozentin im Gesundheitswesen

„Ich zeige Gesicht für mehr Personal im Krankenhaus, weil es absurd ist, wenn der Personalmangel ausgerechnet in Zeiten der Massenarbeitslosigkeit so groß wird, dass die Rechte der Beschäftigten, PatientInnen und ihrer Familien bedroht sind.”

Rechtsanwältin

„Ich zeige Gesicht für mehr Personal im Krankenhaus, weil ich mir nach der Knie-OP die Trombosespritzen noch sechs Tage lang selber setzen mußte.Demnächst Operiere ich selber, oder was?Mehr Personallllll!!!! ”

Maurermeister

„Ich zeige Gesicht für mehr Personal im Krankenhaus, weil gute Arbeit eine Frage der Würde ist und Gesundheit keine Ware. Gesundheit darf sich nicht "rechnen" müssen sondern muss jederzeit für alle verfügbar sein.”

Sprecherin für Arbeit & Mitbestimmung, Linksfraktion im Bundestag

„Ich zeige Gesicht für mehr Personal im Krankenhaus, weil es um die Gesundheit aller geht. Um die Gesundheit der Patienten durch eine optimale Pflege und Versorgung und die Gesundheit des Pflegepersonals, die durch die ständige Überarbeitung stark gefährdet ist. ”

DIE LINKE.

„Ich zeige Gesicht für mehr Personal im Krankenhaus, weil es gute und ausreichend viele Ausbildungsplätze für Jugendliche geben muss.”

Linksjugend ['solid] Berlin Kreuzkölln

(C) 2013 ver.di - Fachbereich Gesundheit & Sozialeszuletzt aktualisiert: 10.04.2019